Farbkreise

Farbkonzept:
Petra Breuer 2016

Zwei Farbkreise beleuchten den theoretischen Aspekt der Farbe. Der eine stammt vom großen Denker des 17. Jahrhunderts Isaac Newton, der Licht erstmalig durch ein Glasprisma in seine verschiedenen Farben aufspaltete. Als Gegenentwurf zu dieser streng physikalischen Sichtweise präsentieren wir auch den Farbkreis von Johann Wolfgang von Goethe, der das Phänomen Farbe in seiner Gesamtheit erfassen wollte und jeder Farbe auch spezifische Wesensmerkmale zuschrieb.

Zurück zur Übersicht

Seiten anfang